• un[d]perfekt
    Mittwoch, 01 Juli 2015

    Gruppenausstellung

    Was macht ein perfektes Foto aus? Ist es technische Perfektion in Belichtung und Reproduktion, ein fesselndes Motiv, Perspektive und Komposition? Und was ist mit den Bildern, die jene Kriterien nicht erfüllen und den Künstlern, die sie gar nicht erfüllen wollen?

    >>   Klostertor/xpon-art

    un[d]perfekt

  • Stags, Hens and Shoreditch Wildlife

    Stags, Hens and Shoreditch Wildlife

    Mit expressiven Farbbildern bringt der Londoner Streetfotograf Dougie Walls absurde Momente von feierwütigen Junggesellenabschieden und nächtlichen Entgleisungen ans Tageslicht.

    >>   Altstadt/FREELENS Galerie
  • VOM STILLSTEHEN DER ZEIT

    VOM STILLSTEHEN DER ZEIT

    Die Fotografien von Isabella Berr verführen den Betrachter zur Loslösung von der „Wirklichkeit“ und  zeigen eine Welt, in der sämtliche Bildebenen zu einem einzigen Raum verschmelzen.

    >>   Altstadt/Galerie Nanna Preußners
  • Sein Schein Nichtsein - Collagen

    Sein Schein Nichtsein - Collagen

    Bilder aus der Kunstgeschichte oder der Tagespresse werden durch Anett Stuth zu poetischen und humorvollen Assemblagen.

    >>   Neustadt/Holger Priess Galerie
  • THE DAY WILL COME  WHEN PHOTOGRAPHY REVISES

    THE DAY WILL COME WHEN PHOTOGRAPHY REVISES

    Das Medium der Fotografie wird mit Blick auf zukünftige Entwicklungen in sechs Kapiteln untersucht und die Vielfalt der künstlerischen Praxis ausgestellt.

    >>   St. Georg/Kunstverein Hamburg
  • TÜCKEN / PRZEWROTNOŚĆ

    TÜCKEN / PRZEWROTNOŚĆ

    Mit zahlreichen Arbeiten der Gegenwartskunst von insgesamt 15 Künstlerinnen und Künstlern aus Danzig, Warschau, Krakau, Hamburg und Bremen initiiert die Ausstellung einen Dialog mit den historischen Objekten in den Räumlichkeiten des Altonaer Museums.

    >>   Altona/Altonaer Museum
  • Hafen

    Hafen

    Die Bildsprache des Dokumentarfotografen ist geprägt durch eine sozial-humanistische Komponente. Im Fokus dieser Ausstellung steht die Veränderung der Hafenlandschaft Hamburgs durch hochtechnisierten Anlagen und standardisierte Arbeitsabläufe - eingefangen in großformatigen Schwarzweißfotografien.

    >>   St. Georg/FLO PETERS
  • 60 Jahre Kunst in Hamburg

    60 Jahre Kunst in Hamburg

    Die Galerien Feinkunst Krüger, Helium Cowboy, Mikiko Sato, Oel-Früh, Kramer Fine Art, sowie Affenfaust Galerie stehen seit (zusammen) 60 Jahren exemplarisch für die Vielfältigkeit der Hamburger Kunst. Auf Initiative der Affenfaust Galerie werden Künstlerinnen und Künstler aus dem Programm dieser sechs Hamburger Galerien zu einer übergreifenden Gruppenausstellung zusammen kommen.

    >>   St. Pauli/affenfaust
  • Picasso in der Kunst der Gegegenwart

    Picasso in der Kunst der Gegegenwart

    Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens zeigen die Deichtorhallen Hamburg vom 1. April bis 12. Juli 2015 eine groß angelegte Ausstellung zum Thema »Picasso in der Kunst der Gegenwart«.

    >>   St. Georg/Deichtorhallen
  • Fast Fashion

    Fast Fashion

    Die Ausstellung „Fast Fashion“ im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen der glamourösen Mode. Sie bewegt sich im magischen Dreieck von Konsum, Ökonomie und Ökologie und beleuchtet diese Themenfelder unter den folgenden Aspekten: Fashion & Victims; Mangel & Überfluss; Global & lokal; Lohn & Gewinn; Kleidung & Chemie; Bekleidung & Ökologischer Rucksack.

    >>   Altstadt/Museum für Kunst und Gewerbe
  • Tattoo

    Tattoo

    Im Winter unsichtbar verborgen, im Sommer öffentlich und stolz zur Schau getragen: Tattoos sind heute allgegenwärtig. Aber Tattoos sind nicht nur ein aktuelles Massenphänomen und kultiges Modeaccessoire. Die Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) richtet den Blick auf das lebendige, innovative und vielfältige Thema Tattoo mit Augenmerk auf künstlerische, handwerkliche und kulturspezifische Fragen.

    >>   Altstadt/Museum für Kunst und Gewerbe